Ermano bei der Arbeit

Herzlich Willkommen auf der Homepage der
die dem Tessiner Komponisten
gewidmet ist.


Aufführung von Canto VII für Streichquartett von Ermano Maggini (1931-1991), am 25. März 2018 im Gewandhaus zu Leipzig, ein Konzert anlässlich des 275. Jubiläums des Gewandhauses. Interpreten: Gewandhaus-Quartett, Leipzig.

Zur Erinnerung: Das Gewandhaus-Quartett hatte postum alle drei Streichquartette von Ermano Maggini in Zusammenarbeit mit der Fondazione Ermano Maggini Intragna zur Uraufführung und Einspielung gebracht. Das Gewandhaus-Quartett ist weltweit bekannt, sein Klang unverwechselbar und sein Spiel fusst auf einer langen Tradition. Ein Blick zurück zeigt, dass Werke von Brahms, und, noch unter Mitwirkung der Komponisten, Werke von Felix Mendelssohn-Barholdy, Robert Schuhmann, Antonin Dvorak, Max Bruch und Max Reger und auch zeitgenössischen Komponisten zur Uraufführung kamen. Diesen Uraufführungen ist das Jubiläum gewidmet. Siehe CDs und Editionen. Siehe auch den Spielplan sowie Gewandhaus_(Leipzig).



Ausstellung im Museo Regionale Centovalli e Pedemonte Intragna:

Orte des Schaffens - Orte des Begegnens
Ermano Maggini - Ein Schweizer Komponist geboren in Intragna
Luoghi di creazione - Luoghi di incontri
Ermano Maggini - un compositore svizzero nato a Intragna


Text zur Ausstellung als PDF.

www.centovalli.net | info@museocentovalli.ch | Fondazione EM Tel. +41 (0)79 796'19'16

Einladung zur Vernissage, Samstag, den 16. Mai 2015 um 17 Uhr
im Museo Regionale Centovalli e Pedemonte Intragna
Ausstellungsdauer: vom 17. Mai - 25. Oktober 2015

Alle präsentierten Ausstellungsstücke entstammen dem Archiv der Fondazione Ermano Maggini Intragna.
Die Ausstellung wurde kuratiert und kommentiert von Evi Kliemand, Autorin und Präsidentin der Fondazione Ermano Maggini Intragna in Zusammenarbeit mit dem Museo Regionale Centovalli e Pedemonte.

Jedes Werk hat seine Geschichte. Die Erinnerung an Leben und Werk zu bewahren ist Teil unserer Aufgabe. Wir danken all jenen, die uns darin unterstützen wollen und hoffen auf Ihr Interesse.
Mit freundliche Grüssen
Stiftungsrat der Fondazione Ermano Maggini Intragna


Neuerscheinung: Erstmalig ist eine Biographie zum Werdegang dieses Komponisten erschienen.
Der umsichtige Blick der Autorin macht die Lebensgeschichte auch zu einer Hommage an die Freundschaft.

Evi Kliemand -
Ermano Maggini (1931-1991) Ein Schweizer Komponist
Orte des Schaffens - Orte des Begegnens
Un compositore svizzero - Luoghi di creazione - Luoghi di incontri

Verlag Müller & Schade, Bern 2014
ISBN 978-3-905760-15-6

Mit dieser Publikation ist ein Rückblick angesagt, ein Innehalten, und zugleich ist es
eine Einladung, diesem kostbaren musikalischen Fundus weiterhin Aufmerksamkeit zu schenken.

Questa pubblicazione vuole essere una retrospettiva, un momento di riflessione e allo stesso
tempo un invito alla conoscenza e alla diffusione di questo prezioso patrimonio musicale.